Mädchen und Jungenarbeit

Mädchen- und Jungenarbeit findet innerhalb der Evangelischen Jugend vorwiegend in der projektbezogenen Bildungsarbeit als geschlechtsbewußte und geschlechtsspezifische, zielgruppenorientierte Arbeit statt.


Jungenarbeit von der Idee zum Konzept
Jungen sind etwas ganz besonderes ... In der Entwicklung ihrer geschlechtlichen Identität suchen sie nach Vorbildern und Räumen, von denen und in denen sie Unterstützung erfahren. Konzeptionelle Jungenarbeit schafft und gestaltet diese Entfaltungsräume.

Jungenarbeit ist auch Väterarbeit
Vorbilder schaffen Vertrauen. Ein zentrales Vorbild auf dem Weg zum Erwachsen werden ist für Jungen der eigene Vater. Zunehmend beobachten wir, dass Väter eine aktivere Rolle in der Entwicklung ihrer Kinder einnehmen wollen. Im Rahmen von Vater-Kind-Angeboten wollen wir Väter und Kinder miteinander ins Spiel bringen

Vater und Kind Kanuwochenenden:

Information und Kontakt:

Fachstelle Jungenarbeit im
Bildungsreferat
Andre Stitz

05231 976 772

andre.stitz@lippische-landeskirche.de

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live